Aktivitäten

 

Im Lichtkegel der UNO-Millenniumsentwicklungsziele verfolgte Gira Impuhwe folgende Projektaktivitäten:

 

Infrastrukturinstandsetzung

 

Unterstützung bei der Quellfassung und Instandsetzung und Bau von Häusern,in denen die betreuten Personen leben

>> mehr...

Psychosoziale Betreuung 

 

Soziale Integration und seelische Betreuung der in Not geratenen Bevölkerung

>> mehr...

Ernährung

 

Ernährungssicherung

>> mehr...

Medizinische Hilfe

 

Förderung der traditionellen Medizin, Gesundheitsvorsorge und medizinische Betreuung

>> mehr...

Schulbildung  

 

Übernahme der Kosten von Schulgebühren, Uniformen und Lehrmitteln für Kindergarten, Grundschule und Gymnasium

>> mehr...

Erwachsenen Bildung 

 

Alphabetisierung und Förderung der beruflichen Bildung

>> mehr...

Kulturförderung

 

Bewahrung und Förderung der traditionellen Kultur und von künstlerischen Aktivitäten

>> mehr...

Landwirtschaft und Umweltschutz

 

Förderung umweltschonender Landwirtschaft und Baumschutz

>> mehr...


 

Mit ihren Aktivitäten möchte Gira Impuhwe einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der ruandischen Bevölkerung leisten und dadurch der Zielgruppe ein würdevolles und Selbstbewusstes Leben in Aussicht stellen.